1. MANNSCHAFT: TV Ochsenfurt hält Anschluss [MAIN POST]

Datum: 
Mittwoch, 27. Oktober 2010

TV Großostheim – TV Ochsenfurt 3:5 (8:12 Sätze).

Im Duell der Tabellennachbarn verdrängte Aufsteiger Ochsenfurt seinen Gastgeber von Rang drei. In einer kampfbetonten Begegnung entschieden die Ochsenfurter die ersten vier Spiele für sich, was einen klaren Sieg erwarten ließ. Doch das Frauen-Damendoppel (Hanna Faist und Natscha Woit) erwischte einen schlechten Tag und verlor. Auch das zweite Männer-Einzel (Philipp Kraft) wurde abgegeben, obwohl der Ochsenfurter bis zur Mitte des zweiten Satzes dominiert hatte. Zur Erleichterung der Ochsenfurter bestätigte Sergej Woit seine derzeit gute Form und bezwang den kämpferisch starken Matthias Jakob in drei Sätzen, was den Siegpunkt bescherte. text: fsc

Ergebnisse: Philipp Kraft/Lars Nähle 21:18, 21:15; Sergej Woit/Schäfer Fabian 21:11, 21:8; Hanna Faist/Natalia Woit 24:22, 17:21, 11:21; Sergej Woit 21:14, 15:21, 21:18; Philipp Kraft 21:15, 18:21, 12:21; Hanna Faist 21:13, 21:15; Fabian Schäfer 18:21, 21:8, 21:14; Lars Nähle/ Natalia Woit 17:21, 21:23.
 
Internet: