U11 Minis: Rania Offe überrascht

Datum: 
Donnerstag, 23. Februar 2017

 

Badmintonspielerin Rania Offe vom TV Ochsenfurt wurde beim U 11-Bezirksturnier des Bezirk Unterfranken zum Favoritenschreck. Die ungesetzte Achtjährige bezwang in der Vorrunde auch die an „3“ gesetzte Anne Jetschni (BC Bad Königshofen). Im Viertelfinale schaltete sie überzeugend Aliya Sweeneys (BC Kirchheim) aus. Die gleichaltrige, an zwei eingestufte, Maja Decker (SGF Sennfeld) warf sie im Halbfinale aus dem Wettbewerb. Das Finale gegen die Favoritin Laura Übelhör (TV Marktheidenfeld) verlor Offe knapp mit 23:25 und 17:21. Damit hat sie sich für das nordbayerische Ranglistenturnier qualifiziert.

 

Text Jan Kohlhepp