1. MANNSCHAFT: Kein Auftakt nach Maß für Ochsenfurt [MAIN POST]

Datum: 
Dienstag, 27. September 2016

Bild Quelle: MAIN POST.de

 

ASV Niederndorf I - TV Ochsenfurt I 7:1 (15:5-Sätze).

Am Samstag begann für die Spieler der ersten Badmintonmannschaft des TV Ochsenfurt die sechste Saison in der Bayernliga. Was sich in den Monaten vor Saisonstart schon andeutete, wurde zur Gewissheit: Ochsenfurts Spitzenspieler Sergei Woit muss wegen Knieproblemen voraussichtlich mindestens die Hinrunde pausieren. Für ihn spielt Philipp Kraft das Spitzeneinzel.

Bei der 1:7-Niederlage in Niederndorf deutete er auch schon an, dass er der Einser-Position gerecht wird und bot seinem Gegner in drei Sätzen Paroli, musste aber am Ende doch die Segel streichen. Im Doppel mit Partner Christian Göbel hatte er auch kein Glück. Zwei knappe Sätze gingen an Niederndorf. Der Rest der Mannschaft erwischte gegen die Mittelfranken keinen guten Tag. Johannes Ort, Lars Nähle, Natalia Woit und Hanna Faist wehrten sich nach Kräften, blieben aber ohne Sieg. Wie so oft holten Hanna Faist und Christian Göbel den Ehrenpunkt im gemischten Doppel – denkbar knapp mit 22-20 im dritten Satz.

Nach dieser 1:7-Auftaktniederlage müssen die Ochsenfurter schnell in die Spur finden, um im Kampf gegen den Abstieg Punkte zu sammeln. Weiter geht es am 15./16. Oktober mit den Spielen in Marktredwitz und Marktheidenfeld.

 

Bericht

Spielplanübersicht